Sie befinden sich auf: >Leistungsspektrum >Schmerztherapie > Ganzheitliches Versorgungskonzept

Schmerztherapie

Ganzheitliches Versorgungskonzept

Im Rahmen dieses ganzheitlichen Schmerzversorgungskonzeptes arbeiten in der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen zusammen. Unter der Leitung von Dr. Rafael D. Sambale werden Patienten in dem Fachbereich Schmerztherapie von einem interdisziplinären Team versorgt.

Alle an der Interdisziplinären Schmerztherapie Beteiligten arbeiten Hand in Hand und widmen sich gemeinsam aus verschiedenen Blickwinkeln dem Beschwerdebild eines Schmerzpatienten unter körperlichen, psychischen und sozialen Aspekten.

Neben der Spezialsprechstunde besteht in der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel die Möglichkeit einer stationären interdisziplinären multimodalen Schmerztherapie. Gemeinsam mit den Patienten klären die schmerztherapeutischen tätigen Ärzte die Schmerzsymptome aus den verschiedenen fachlichen Blickwinkeln ab, besprechen die individuelle zugeschnittene Schmerztherapie in einer wöchentlichen Schmerzkonferenz, begleiten den Patienten während seiner Behandlung und sorgen nach der Entlassung für eine entsprechende Anbindung.

Die Erfolgskriterien einer Schmerztherapie sind die Reduzierung der Wiederaufnahme des Patienten (Drehtüreffekt), die deutliche Absenkung der Schmerzintensität und die Erhöhung der Lebensqualität. 

23.09.2010