Sie befinden sich auf: >Service > Aktuelles

Aktuelles

Bernd Tilenius wird neuer Geschäftsführer der Vitos Orthopädische Klinik Kassel

21.07.2017

Am 15. August 2017 übernimmt Bernd Tilenius die Geschäftsführung der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel. Er löst damit Geschäftsführer Reinhard Belling ab. Dieser leitet die Klinik seit 12. Dezember 2016 zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Vitos Konzerngeschäftsführer.

"Ich freue mich sehr, die Verantwortung für diese renommierte Spezialklinik mit überregional hervorragendem Ruf übernehmen zu können", so der zukünftige Geschäftsführer Bernd Tilenius.

Der Dipl. Ökonom (FH) Bernd Tilenius war von 1995 bis 2008 bei der Paracelsus-Elena-Klinik (120 Betten mit Spezialisierung auf Parkinson und Bewegungsstörungen) in Kassel zunächst als Direktionsassistent, ab 1998 als Verwaltungsdirektor tätig. Zu dieser Klinik gehört auch ein Akutkrankenhaus auf Helgoland mit 40 Betten und einer Parkinson-Station.

Erste Verantwortung als Geschäftsführer übernahm er 2009 beim Ev. Bathildiskrankenhaus Bad Pyrmont, einem Haus der Regel- und Schwerpunktversorgung mit 257 Betten und 600 Mitarbeitern. 2011 wechselte er zur Gesundheitsholding Nordhessen und übernahm dort die Geschäftsführung der Kreiskliniken Kassel mit den Standorten Hofgeismar und Wolfhagen (196 Betten, 450 Mitarbeiter) sowie des Krankenhauses Bad Arolsen (157 Betten, 350 Mitarbeiter).

Herr Tilenius ist 1968 in Bad Arolsen geboren und aufgewachsen. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.