Sie befinden sich auf: >Service > Aktuelles

Aktuelles

Vitos Orthopädische Klinik Kassel baut Schwerpunkt Wirbelsäulenorthopädie aus

01.06.2015

Dr. Rafael D. Sambale

Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel (Vitos OKK) bietet ihren Patienten künftig eine eigene, chefärztlich geführte Abteilung für Wirbelsäulenorthopädie. Leiter der neuen Abteilung wird Dr. Rafael Donatus Sambale, der zurzeit als Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Abteilung Wirbelsäulenchirurgie in der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau tätig ist. Der neue Chefarzt wird sowohl die konservative wie auch die operative Wirbelsäulenorthopädie verantworten. Zusätzlich wird die Schmerztherapie in seinen Bereich fallen.

 

Als Chefarzt wird Dr. Sambale neben Prof. Dr. Werner Siebert, dem Ärztlichen Direktor der Vitos OKK, agieren, der Chefarzt der Abteilung Allgemeine Orthopädie mit Schwerpunkt Endoprothetik bleibt. „Mit unserem Ärztlichen Direktor Prof. Siebert verfügt unser Haus seit langem über einen exzellenten Chefarzt und Operateur, besonders im Bereich der Endoprothetik. Wir sind froh, dass Dr. Sambale unter den Bewerbern auf die Chefarzt-Position war. Mit ihm können wir unser Leistungsspektrum ideal ergänzen und die Wirbelsäulenchirurgie zu einem zweiten Schwerpunkt der Klinik ausbauen“, sagt Regina Steenbeek-Schacht, die Geschäftsführerin der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel.

„Ich freue mich außerordentlich auf den neuen Kollegen, der bei Patienten und Ärzten einen hervorragenden Ruf genießt“, so der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Werner Siebert. „Mit Dr. Sambale wird die Vitos OKK ihre Kompetenz im Bereich der Wirbelsäulenchirurgie erheblich erweitern.“

Rafael Donatus Sambale
Dr. Rafael Donatus Sambale vertiefte von 1995 bis 2000 sein wirbelsäulen-chirurgisches Know-how an der Werner-Wicker-Klinik in Bad Wildungen und als Leitender Oberarzt an der Auguste-Viktoria-Klinik in Bad Oeynhausen. Im Juli 2000 trat er seine Aufgabe als Chefarzt für den Bereich Wirbelsäulenchirurgie und das Querschnittgelähmten-Zentrum an der Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau an. Der 57-Jährige hat bisher rund 10.000 Operationen durchgeführt und wird, wie Prof. Siebert auch, seit Jahren als einer der Top-Spezialisten auf der Focus-Ärzteliste geführt. Seine Tätigkeit bei der Vitos OKK in Kassel wird er voraussichtlich noch im Laufe des Jahres, spätestens aber zum 01.01.2016 aufnehmen. „Die Vitos OKK ist ein fachlich außerordentlich interessantes Haus und Vitos ein sehr attraktiver Arbeitgeber“, betont Dr. Rafael Donatus Sambale. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe, auf die Patienten in Kassel und darauf, die neue Abteilung zusammen mit dem bisherigen Sektionsleiter, Oberarzt Ulrich Schmitz-Sieg, auf- und auszubauen.“

Vitos Orthopädische Klinik Kassel

Die Vitos Orthopädische Klinik Kassel ist eine der größten Fachkliniken für operative und konservative Behandlungen des Haltungs- und Bewegungsapparates. Sie deckt mit den Fachbereichen Allgemeine Orthopädie/Endoprothetik, Wirbelsäulenorthopädie, Schmerztherapie, Sportorthopädie/ Gelenkchirurgie, Rheumatologie, Kinderorthopädie und Traumatologie das gesamte Spektrum der orthopädischen Therapie ab. Seit 2013 ist die OKK als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung und damit als Zentrum der höchsten Versorgungsstufe für künstliche Hüft- und Kniegelenke zertifiziert.