Sie befinden sich auf: >Unternehmen > Hygienemanagement

Hygienemanagement

Das Hygienemanagement in der Vitos Orthopädischen Klinik Kassel ist ein wichtiger Baustein in der Qualitätssicherung. Unser Ziel: Infektionen vermeiden und der Gesunderhaltung des Menschen und der Umwelt dienen.

Die Klinik verfügt über eine festangestellte Hygienefachkraft und einen hygienebeauftragten Arzt. Unterstützt werden sie von einer interdisziplinären Hygienekommission, die regelmäßig Sitzungen entsprechend den Vorgaben des Robert-Koch-Institutes (RKI) durchführt.

Überwachung der Hygiene

Das Ziel aller krankenhaushygienischen Maßnahmen ist die Verhütung und Bekämpfung von Infektionen. Um dieses Ziel zu erreichen, betreibt die Vitos Orthopädische Klinik Kassel systematische Überwachungs- und Qualitätssicherungsmechanismen.

  • regelmäßige, unangemeldete Begehungen durch die Hygienefachkraft und dem hygienebeauftragten Arzt
  • Teilnahme an der externen Qualitätssicherung (Wundinfektionen) in der stationären Versorgung
  • Zusammenarbeit mit Krankenhäusern und Gesundheitsamt in einem eigens gegründeten MRSA-Netzwerk
  • regelmäßige Hygiene-Schulungen und -Fortbildungen des Klinik-Personals
  • Mitglied der Aktion "Saubere Hände"
  • Patientenbefragungen über Sauberkeit und Hygiene in der Klinik